Die große Koalition hat das Baukindergeld geplant. Doch was ist mit dem Begriff „Baukindergeld“ anzufangen? Für wen und in welcher Höhe kann es zum Tragen kommen? Wer profitiert davon? Was spricht dagegen? – Diese Fragen stellen sich viele. Im Folgenden informieren wir über das Baukindergeld, erläutern, wer das Baukindergeld in Anspruch nehmen kann und verdeutlichen es anhand eines Beispiels für eine Immobilie in Hürth.

 

Was ist das Baukindergeld?

Mit dem Baukindergeld sollen Familien mit einem mittleren Einkommen profitieren und so die Möglichkeit erhalten, den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen. Wer Anspruch darauf hat, ist abhängig von dem Einkommen in Verbindung mit den jeweiligen Freibeträgen pro Kind. Durch die hohen Immobilienpreise soll so ermöglicht werden, dass der Besitz von Immobilieneigentum für viele machbar ist.

 

Wer kann Baukindergeld beziehen?

Das gesamte, zu versteuernde Einkommen der Familie darf nicht höher als 75.000 € sein. Zu dem genannten Grenzwert gibt es pro Kind einen Freibetrag von 15.000 €. Somit hat eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern, die Möglichkeit Baukindergeld zu beanspruchen, wenn das zu versteuernde Familieneinkommen nicht über 105.000 € liegt.

 

Wie hoch ist das Baukindergeld?

Angesetzt hat die große Koalition einen Betrag von 1.200 € pro Jahr und pro Kind über einen Zeitraum von zehn Jahren. Dementsprechend für jedes Kind und die gesamte Dauer ein Betrag von 12.000 €. Zudem soll die Förderung rückwirkend geltend sein. Wenn Sie also eine Immobilie kaufen oder bauen, könnte der Antrag rückwirkend zum 01. Januar 2018 geltend gemacht werden.

 

Wer profitiert?

Die Idee: Familien mit mittlerem Einkommen sollen so die Chance erhalten, sich eine Immobilie trotz der hohen Preise erlauben zu können. Dies gilt natürlich lediglich für den Ersterwerb. Insgesamt betrifft dies rund 200.000 Familien.

 

 

Was spricht dagegen?

Grundsätzlich hört sich die Idee gut an und stellt vorerst eine gute Unterstützung für Familien dar. Kritiker hingegen sehen auch große Risiken, die genau das Gegenteil bewirken.

Sollte das Baukindergeld von vielen beantragt werden, steigt selbstverständlich die Nachfrage nach Eigentumswohnungen, Grundstücken und Häusern. Dementsprechend wird sich der Preis anpassen – und folgerichtig weiter steigen. Dies führt wiederum dazu, dass sich einige Familien die gewünschte Immobilie trotz Baukindergeld nicht leisten können.

Familien mit einem schwachen Einkommen haben zehn Jahre das Anrecht auf das Baukindergeld. Nach den zehn Jahren fällt die Unterstützung allerdings weg und es entsteht eine zusätzliche finanzielle Belastung.

 

 

An einem Beispiel erklärt: Immobilie kaufen in Hürth

 

Wir nehmen an, dass Sie auf der Suche nach einem Haus in Hürth sind. Sie haben einen professionellen Immobilienmakler in Hürth gefunden, der Ihnen die perfekte Immobilie präsentiert. Die Immobilie in Hürth, gute Lage und gute Ausstattung, kostet ca. 420.000 €. Sie sind zu viert und haben zwei Kinder und alles Bedingungen erfüllen den Anspruch auf den Antrag für das Baukindergeld. Dementsprechend ergibt sich ein Betrag von 2.400 € pro Jahr. Dies entspricht einer maximalen Förderung von 24.000 €. Grob betrachtet kostet Sie die Immobilie ohne Betrachtung von weiteren Kosten wie Finanzierung, Instandhaltung, etc. 396.000 €.

Dieser Schritt muss trotz der Förderung genau überlegt werden. Denn auch in Zukunft kommen weitere Kosten auf den Käufer hinzu.

 

 

Wohnung Hürth

Wenn Sie sich schon sicher sind, dass Sie eine Eigentumswohnung in Hürth erwerben möchten, sprechen Sie uns gerne an und schauen Sie unsere TOP geschnitten Penthouse-Wohnung mit 2 Bädern, Balkon + 3 Stellplätzen in Hürth an. Wir finden für Sie die passende Immobilie in Hürth, das gepflegte Haus in Köln, eine Kapitalanlage in Bonn oder ein Single-Apartment in Düsseldorf! – Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse!

 

Immobilienmakler Hürth

Sie möchten Ihr Haus in Hürth oder Ihre Wohnung in Hürth verkaufen oder vermieten und suchen einen Immobilienmakler in Hürth? Dann vereinbaren Sie gerne einen persönlichen und unverbindlichen Ersttermin mit uns. Wir sind uns unserer Mission im Klaren, Ihre Immobilie für Sie zu Ihrer vollen Zufriedenheit bestmöglich zu vermarkten!

 

Immobilienbewertung Hürth

Durch unsere Fachkenntnisse als Immobilienexperten und unsere Erfahrung als Immobilienmakler wissen wir genau, was Ihre Immobilie in Hürth wert ist und wie die ideale Vermarktung erfolgen muss.

Mit einer kostenlosen Immobilienbewertung von Wohngold Immobilien für Ihren Immobilienverkauf wissen Sie es auch!

Vereinbaren Sie einen Termin, um uns persönlich kennenzulernen und wir besprechen gerne, wie eine gewünschte Vermarktung realisierbar ist. Gemeinsam schaffen wir Erfolge!

 

Wir freuen uns auf Sie!