Der Winter grüßt nochmals! – Ist Ihre Immobilie schon vorbereitet?

Für die Wintervorbereitungen ist es noch nicht zu spät. Zwar hat der Winter schon lange angefangen, dennoch wird es nochmal richtig kalt und das wirkt sich auch auf die Immobilie aus. Dementsprechend sollte dies gut vorbereitet sein. Nicht nur Sie selbst bereiten sich auf den Winter vor, auch Ihr Haus und der Garten sollten dies tun.

Kontrolle der Fenster und Türen

Sind alle Fenster und Türen dicht? An Türen und Fenstern entstehen oftmals durch Verschleiß oder altersbedingt Stellen, an denen Kälte eintreten oder Wärme austreten kann. Dies birgt einen großen Wärmeverlust. Durch zusätzliches, in dem Fall vermeidbares Heizen, werden unnötig Ressourcen verbraucht und die Energiekosten steigen an. Demzufolge sollte vor Wintereinbruch kontrolliert werden, ob solche Stellen vorzufinden sind. Ebenso können größere Türspalte für zusätzlichen Wärmeverlust sorgen. Durch zusätzliche Abdichtungsleisten, Türvorleger oder kleinere Isolierungen, die in jedem Baumarkt zu erwerben sind, wird dies vermieden.

Heizung kontrollieren

In den eigenen vier Wänden möchten wir es gerade zu der Jahreszeit, in der es draußen ungemütlich kalt ist, behaglich warm haben. Daher sollte die Heizung immer kontrolliert und richtig eingestellt sein. Dies wird im besten Fall von einem Fachmann übernommen.

Kleinere Dinge, wie zum Beispiel Entlüften können Sie auch selber übernehmen. Durch das Entlüften der Heizkörper wird überschüssige Luft aus den Heizkörpern entnommen sodass er die komplette Wärme abgegeben kann.

Zudem ist das richtige Lüften wichtig. Wie Sie richtig Lüften erfahren Sie in unserem Artikel: Richtig Lüften! – Frische Luft tut Ihnen und Ihrer Immobilie

Auch der Garten will gewappnet sein

Im Garten sollten ebenfalls einige Dinge beachtete werden. Viele Pflanzen sind für starke Witterungsbedingungen wie Schnee und Frost und ausgelegt und müssen daher geschützt werden. Pflanzen die im Beet verpflanz sind sollten daher mit Jute oder speziellen Folien abgedeckt und teils eingewickelt werden. Topfpflanzen, die beweglich sind können praktischerweise in geschütztere Flächen wie Garage oder Gartenhaus gestellt werden.

Ihr Immobilienmakler in Köln, Bonn, Düsseldorf und Umgebung

Das Wohngold Immobilien-Team ist Ihnen neben der Beratung rund um Ihre Immobilie ebenso beim Verkauf Ihrer Immobilie und der Vermietung Ihrer Immobilie gerne behilflich. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, haben Sie mit Wohngold Immobilien den richtigen Partner an Ihrer Seite!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, um uns persönlich vorstellen zu dürfen!