Durch die steigende Attraktivität der Stadt Hürth und des enormen Zuwachses der Bevölkerung in Ballungszentren und der umliegenden Städte, wird auch die Einwohnerzahl in Hürth steigen. Damit verbunden ist natürlich auch die Nachfrage nach Immobilien in Hürth. Im Folgenden sind einige Fakten und Entwicklungen der Immobilien in Hürth dargestellt. Sowohl die Preise für Wohnungen in Hürth als auch die Immobilienpreise für Häuser sind zum Vorjahr deutlich gestiegen. Dies gilt ebenso für die Mieten in Hürth.

 

Kaufpreise für Häuser in Hürth – Haus kaufen Hürth

 

Zu betrachten ist, dass ein Einfamilienhaus in Hürth im Jahr 2017 noch durchschnittlich 400.000 € gekostet hat, wenn von einer guten Lage und Ausstattung ausgegangen wird. Derzeit, im Jahr 2018, ist ein Kaufpreis für das selbe Objekt von 420.000 € aufzurufen. Dementsprechend hat sich der Kaufpreis für Häuser in Hürth um circa 5 Prozent erhöht. Von einem weiteren Preisanstieg ist in Zukunft auszugehen.

Ein noch stärkerer Anstieg ist bei Reihenmittelhäusern und Doppelhaushälften zu verzeichnen. Ein Objekt in Hürth mit guter Ausstattung und Lage, vergleichbar die des freistehenden Einfamilienhauses, hatte im Jahr 2017 einen circa Preis von 340.000 €. In diesem Jahr würde das gleiche Haus in Hürth mindestens 360.000 € kosten. Daraus folgend ergibt sich ein prozentualer Anstieg von 6 Prozent.

 

Kaufpreise für Wohnungen in Hürth – Wohnung kaufen Hürth

 

Noch extremer sind die Preissteigerungen für Eigentumswohnungen in Hürth zu betrachten. Innerhalb eines Jahres, von 2017 zu 2018 sind die Preise um bis zu 20 Prozent gestiegen.

Das heißt, wer letztes Jahr eine Wohnung in Hürth von guter Ausstattung und Lage gekauft hat, zahlte ungefähr 2.100 € pro Quadratmeter Wohnfläche. Wenn die selbe Wohnung heute zum Verkauf stehen würde, so ist ein Verkaufspreis von 2.500 € anzusetzen.

 

Mietpreise in Hürth – Mietwohnung Hürth

 

Die Mieten in Hürth sind im Vergleich zum vergangenen Jahr ebenfalls gestiegen. Durchschnittlich sind die Mieten um je einen Euro pro Quadratmeter Wohnfläche gestiegen. Dies macht ungefähr elf Prozent aus.

Eine Mietwohnung in Hürth mit ungefähr 100 Quadratmetern Wohnfläche in guter Lage mit guter Ausstattung hat im Jahr 2017 ungefähr 9,00 € als Netto-Kaltmiete erzielt. Für die bewerteten Neuvermietungen im Januar 2018 liegt der Mietpreis schon bei 10,00 € pro Quadratmeter.

 

Zusammenfassend ergibt sich für Immobilien in Hürth in allen Bereichen eine klare Preissteigerung schon zum jetzigen Zeitpunkt. Voraussichtlich wird sich dies in den kommenden Jahren noch verstärken.

 

Wohnung in Hürth kaufen – Immobilien in Hürth

 

Sie suchen eine Immobilie in Hürth zur Eigennutzung oder eine Kapitalanlage in Hürth? Dann schauen Sie sich unsere Top geschnittene Penthouse-Wohnung mit 2 Bädern, Balkon + 3 Stellplätzen in Hürth an. Wir haben für Sie die richtige Immobilie in Hürth!

 

Immobilienmakler Hürth

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Hürth verkaufen? – Wir haben dies schon oft gemacht und wissen wie es geht! Wir vermarkten Ihre Wohnung in Hürth oder Ihr Haus professionell und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit. Als Immobilienmakler in Hürth stehen Ihre Wünsche für uns an erster Stelle!

 

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit uns. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!