Auf der rechten Seite des Rheins, zwischen Köln und Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis zugehörig, liegt die Stadt Troisdorf. Mit rund 75.000 Einwohnern ist Troisdorf die bevölkerungsreichste Stadt im gesamten Rhein-Sieg-Kreis.
Im Norden der Stadt beginnt das Bergische Land, im Süden die Siegauen und im Nordwesten die Kölner Bucht.

Die Stadt Troisdorf liegt an der Sieg, der Agger und dem Rhein. Die Agger bildet die Grenze zur im Osten gelegenen Stadt Siegburg, der Rhein trennt Troisdorf von der im Südwesten gelegenen Stadt Bonn.
Troisdorf hat zwölf Stadtteile, Mitte, Spich, Sieglar, Friedrich-Wilhelms-Hütte, Oberlar, Altenrath, Bergheim, Müllekoven, Eschmar, Kriegsdorf, Rotter See und Troisdorf-West.
Die angrenzenden Gemeinden sind im Norden Köln und Rösrath, Lohmar und Siegburg im Osten, im Südosten grenzt Troisdorf an Sankt Augustin, an Bonn und Niederkassel im Süden und Westen.
Im späten 19. Jahrhundert konnte Troisdorf durch die Eisenbahnstrecke an der Sieg sehr profitieren und wurde im Zuge der Industrialisierung auch für große Unternehmen interessant.

Leben in Troisdorf

Troisdorf bietet seinen Einwohnern einen hohen Lebenswert und viele Vorzüge. Eine ideale Infrastruktur und die grüne Umgebung bieten besonders für Familien große Vorteile. Sowohl die Wahner Heide für die Stadtteile Spich, Mitte und Altenrath im Norden der Stadt als auch die Siegaue im Süden, an die die Stadtteile Bergheim, Müllekoven, Eschmar und Sieglar grenzen, sind für traumhafte Spaziergänge und Radtouren nur zu empfehlen.
Mit dem Bau von vielen Kindergärten hat sich die Stadt Troisdorf besonders auf den Zuzug von jungen Familien vorbereitet.

Durch die hervorragende Autobahnanbindung sind die umliegenden Metropolen Köln und Bonn in knapp 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Ebenso besteht durch den eigenen Bahnhof eine Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
Die Nähe zum Konrad Adenauer Flughafen Köln-Bonn beeinträchtigt nicht durch Fluglärm, da Troisdorf nicht in der Einflugschneise liegt.

Immobilien in Troisdorf

Troisdorf hat sehr gegensätzliche Wohnimmobilien. Durch die Ansässigkeit verschiedener Industrieunternehmen wurden sowohl viele Arbeiter- und Mehrfamilienhäuser errcihtet als auch herrschaftliche Villenanwesen für die Betreiber der großen Fabriken. Von diesem breiten Spektrum profitiert Troisdorf noch heute.

Immobilienmarkt in Troisdorf

Kaufpreise für Immobilien in Troisdorf

Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Troisdorf liegt je nach Ausstattung, Lage und Größe der Wohnung bei 1.800 € pro Quadratmeter für Bestandsimmobilien. Für Eigentumswohnungen, die einen Neubau entsprechen oder Neubauten sind, wird ein Kaufpreis von rund 3.000 € pro Quadratmeter aufgerufen.

Für Einfamilienhäuser wird ein durchschnittlicher Kaufpreis von bis zu 3.200 € verlangt. Für Doppelhaushälften und Reihenhäuser liegt der Kaufpreis pro Quadratmeter bei circa 2.600 € bis 2.900 €, wobei die Preise für Neubauimmobilien deutlich abweichen und weitaus höher liegen.
In den letzten Jahren ist der Kaufpreis für Bestandimmobilien um circa 8 % gestiegen.

Immobilienmakler in Troisdorf

Sie leben In Troisdorf und suchen einen Immobilienmakler, der Sie beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie unterstützt?
Mit Wohngold Immobilien haben Sie den richtigen Immobilienmakler in Troisdorf gefunden. Wir, das Wohngold Immobilien-Team, steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Veräußerung oder Vermietung Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses zur Verfügung.
Warten Sie nicht lange und überzeugen Sie sich selbst! Gerne stellen wir uns und unser Unternehmen persönlich, aber völlig unverbindlich, bei Ihnen vor.

Wenn Sie auf der Suche nach einer adäquaten Immobilie in Troisdorf sind, haben sie ebenfalls mit Wohngold Immobilien den richtigen Ansprechpartner und Immobilienmakler in Troisdorf.
Gerne suchen wir für Sie Ihre Traumimmobilie oder haben sie schon im Angebot.
Schauen Sie sich gerne unsere Immobilie in Troisdorf an.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Beste Grüße

Ihr Wohngold Immobilien-Team