Dormagen
Welche Stadt trennt die „verfeindeten Großstädte Köln und Düsseldorf?“ Genau, Dormagen!
Alles, was Sie noch über die Stadt im Rhein-Kreis-Neuss wissen sollten, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag über Dormagen!

Dormagen (stammt vom keltischen Wort „Durnomagus“, für Kiesfeld) grenzt an Neuss, Düsseldorf, Monheim, Köln, Pulheim, Rommerskirchen und Grevenbroich (von Norden nach Westen) und bildet die Grenze zum Regierungsbezirk Köln. Über 85,5 km² erstreckt sich Dormagen vom Kölner Norden bis zum Düsseldorfer Süden. 64.016 Menschen (Stand, 31. Dezember 2016) erfreuen sich über das Leben in einem der 16 Stadtteile von Dormagen.

Das Gebiet des heutigen Dormagens ist seit der Mittelsteinzeit besiedelt. Auch die Römer besiedelten das Gebiet von Dormagen zu einem späteren Zeitpunkt. Die heutige Pfarrkirche St. Michael, welche 1970 neu errichtet wurde, geht auf einen Vorgängerbau aus dem 8. Jahrhundert zurück. Nach dem 1. Weltkrieg wurde Dormagen von britischen und schottischen Truppen besetzt, die im Dezember 1919 von französischen Einheiten abgelöst wurden und die wiederum von belgischen Einheiten im Dezember 1920. Diese zogen Ende 1923 ab. Während des 2. Weltkrieges wurden Zwangsarbeiter in Dormagen angesiedelt, welche den kriegswichtigen Betrieb der I.G. Farben unterstützen mussten. Am 5. März 1945 wurde Dormagen durch die Amerikaner befreit.
Die Stadtrechte erhielt Dormagen im Jahre 1969 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Dormagen und Hackenbroich.

Nachdem die Einwohnerzahlen in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg rapide in die Höhe schossen, leben heute mehr als 65.000 Menschen in Dormagen.
Für die Einwohner Dormagens zählen vor allem die Nähe zu Köln und Düsseldorf sowie die gute Anbindung an das Autobahn- und Schienennetz.
Über die A57 ist der Autobahnring von Köln innerhalb weniger Fahrtminuten erreicht. Die S-Bahn-Linie 11, welche die beiden Hauptbahnhöfe Köln und Düsseldorf verbindet hält an 3 Haltestellen innerhalb Dormagens. Zudem verkehren die Regionalbahn-Linien 6 & 7 in Dormagen. Die Besonderheit des RE6 ist die direkte Verbindung der beiden Flughäfen Düsseldorf und Köln ohne Umstieg.
Zudem sind viele große Industrieunternehmen (Ineos, Covestro AG, Bayer AG, Lanxess) in Dormagen und Umgebung angesiedelt, die Dormagen für Arbeiter dieser Firmen interessant macht.

13 Grundschulen, sowie 8 weiterführende Schulen sorgen für ein optimales Bildungsangebot im Stadtgebiet Dormagen. In der Freizeit können sowohl Klein als auch Groß in den 400 Vereinen ihrem Hobby nachkommen, sei es Sport, Natur & Umwelt oder Kultur. Darüber hinaus verfügt Dormagen über ein extrem großes Angebot an Naherholungsmöglichkeiten. Neben 3 großen Naturschutzgebieten bietet der Rheindeich die Möglichkeit zum Spazieren, Joggen oder Radfahren. Der Tierpark Tannenbusch, der Chorbusch und die bekannte Wasserski- und Wakeboard Anlage auf dem Straberg-Nievenheimer-See bieten weitere Freizeitmöglichkeiten. Die gut erhaltene, mittelalterliche Bebauung von Zons zieht seit langem viele Touristen in den am Rhein gelegenen Stadtteil von Dormagen.
All dies hat sich natürlich über die Jahre auf die Einwohnerzahlen und die Immobilienpreise ausgewirkt.

Immobilien in Dormagen
Durch die Nähe zu den Rhein-Metropolen Köln und Düsseldorf und die dadurch gestiegene Beliebtheit für Berufspendler, die den dörflichen Flair bevorzugen, sind Immobilien in Dormagen sehr beliebt und in der Folge sind auch die Immobilienpreise in Worringen deutlich gestiegen.

Immobilienpreise in Dormagen
Auch die Quadratmeterpreise für Mietwohnungen in Dormagen sind in den letzten Jahren stark in die Höhe gegangen. Seit 2014 ist dort eine Steigerung der Quadratmeterpreise von 11,7 % für eine Mietwohnung in Dormagen zu verzeichnen. Durch diese Preisentwicklung sind auch die Kaufpreise für Eigentumswohnungen in Dormagen seit 2014 um ca. 26,8 % und für Einfamilienhäuser um 21,1 % gestiegen. Durch weiteren Bevölkerungszuwachs sind weiterhin steigende Immobilienpreise in Dormagen zu erwarten.

Wohnung mieten in Dormagen
Sie sind auf der Suche nach einem Haus oder einer Wohnung in Dormagen? Arbeiten Sie in Köln oder in Düsseldorf, möchten aber lieber außerhalb der Rheinmetropolen in ruhiger Lage wohnen? Suchen Sie viel Platz für Ihre Familie? Sprechen Sie uns gerne an! Wir finden das Passende für Sie!

Immobilienvermarktung in Dormagen
Als Immobilienmakler in Köln finden wir für Sie die richtige Immobilie in Dormagen. Unabhängig davon, ob Sie eine Mietwohnung in Dormagen suchen oder eine Wohnung in Dormagen verkaufen oder vermieten möchten. Wir garantieren Ihnen eine seriöse und professionelle Vermarktung. – Wir sind der richtige Immobilienmakler für den Verkauf von Ihrem Haus in Dormagen.
Sprechen Sie uns gerne an und wir vereinbaren einen unverbindlichen Termin mit Ihnen.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von Wohngold-Immobilien